Wenn du dein Gesicht der Sonne zuwendest, fallen die Schatten hinter dich.
trenner

Über mich

Meine Liebe zum Leben trägt mich, hat mich immer getragen. Meine Reise hat schon vor langer Zeit begonnen. Mit großer Dankbarkeit blicke ich zurück und weiß – alle Erfahrungen haben mich genau
hierher gebracht. Ohne Ausnahme.

Nun sehe ich die Schönheit überall und immer größer werdende Leichtigkeit erfüllt mich. Ich sehe Licht und ich sehe Schatten. Doch ich weiß, in welche Richtung ich gehen möchte. Ich habe mich entschieden, das Licht in mir zu spüren und immer weiter in Richtung Licht zu gehen! Mit dieser Perspektive scheint der Weg nur noch ein Spaziergang zu sein.

Ich weiß, dass ich mein Leben gestalten kann, in jeder Hinsicht. Ich bin Schöpfer meiner Welt! Dies gebe ich an Menschen weiter, in Liebe und mit all meinen Mitteln.

Barbara Ann Kett

Barbara Ann Kett

Geboren 1968 in München,
Mutter zweier erwachsener Kinder

Qualifikation

Fachberaterin für Holistische Gesundheit
Akademie der Naturheilkunde, Schweiz

Heilpraktikerin für Psychotherapie
nach dem Heilpraktiker Gesetz

Klinische Musiktherapeutin
Campus Naturalis, München

Psychologische Beraterin
Campus Naturalis, München

Focusing-Begleiterin
Focusing Netzwerk, Schweiz

Ausbildung in Energiemedizin
Dr. Wilhelm Schmidt und
Dipl. Psych. Carmen Ensslen, München

Jazz-Diplom mit Hauptfach Gesang
Freies Musikzentrum, München

Weiterbildung in Träume, Märchen, Mythen
Zentrum f. Naturheilkunde, München

Praktika
in der Abteilung „Neurologische Frührehabilitation“
Klinikum Bogenhausen, München und „Psychosomatik“ Universitätsklinik, München


Mehrjährige Dozententätigkeit
am Campus Naturalis, München

Hotelfachfrau, Buchhaltungsfachkraft

Intensive Erfahrung mit systemischen Strukturaufstellungen
Dr. Holm v. Egidy, München

Retreats
in schamanischer, indischer und buddhistischer Spiritualität

 

 

 

Aktuelle Tätigkeiten

Praxis- und Seminartätigkeit
in Puchheim und Gröbenzell

Kaufmännische Leitung
S/P/A Welding Systems GmbH, Gröbenzell

 

Co-Trainerin Schamanisches Training
Dr. Wilhelm Schmidt und Dipl. Psych. Carmen Ensslen, München


Musiktherapeutin
im Klinikum Fünfseenland für Psychiatrie und Psychotherapie, Gauting (Vertretung)

Kursleiterin und Mediatorin
Stadtteilzentrum Planie, Puchheim (Ehrenamt)

Epilog

Leben in Freiheit

Wir lassen uns von der Erde tragen, die uns nährt und beschützt. Wir leben im Einklang mit der Natur und spüren die tiefe Verbundenheit mit allem Sein. Wir benutzen unser instinktives Wissen, welche Nahrung gut für uns ist, ob wir Schlaf oder Bewegung brauchen und welche Beziehungen uns gut tun. Unser Körper ist unser Seelenschiff.

Wir sind im vollen Besitz all unserer Möglichkeiten und können in jedem Moment frei entscheiden. Wir kennen keine Angst und haben keine Feinde. Wir leben und lassen leben. Wir folgen unserer eigenen Kraft und verstricken uns nicht in Verwirrungen anderer.
Wir erkunden mutig neue Wege, Leichtigkeit und Humor sind unsere Begleiter.

Wir vertrauen uns dem Wind des Lebens an und verschwenden keine Energie darauf, uns ihm entgegen zu stellen. Wir nutzen vielmehr den Wind wie ein Adler in der Luft oder ein Segelboot auf dem Ozean, das Ruder in der Hand. So erkennen wir uns selbst und können die Buntheit in uns leben.

Geist und Verstand arbeiten Hand in Hand und überwinden alle Ideen von sich selbst. Unendliche Stille und Liebe durchdringen unser ganzes Sein.
Frei singen wir unsere Lebensmelodie.