Integrative Gesundheit durch

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern

Mein Körper ist mein Vertrauter.

Unsere Körperempfindungen, unsere Sinneswahrnehmung und unsere Gefühle machen uns auf unsere Bedürfnisse aufmerksam. Bedürfnisse sind keine Defizite, sondern als Antrieb, Motivation zu verstehen, als Fähigkeiten, angewandt zu werden.

Wir wissen, welche Nahrung gut für uns ist, wann wir wachen oder schlafen sollten, welche Umgebung und welche Menschen uns gut tun. Lasst uns darauf hören.
Lasst uns unseren Körper – unser Seelenschiff - pflegen, innen wie außen. Lasst uns in Freude und Dankbarkeit Lebensmittel zu uns nehmen, die unserer Gesundheit zuträglich sind, denn „du bist was du isst“. Lasst uns lachend und mit Begeisterung bewegen, innen wie außen.

Dankbarkeit ist der Seele Anfang.

Wir stellen uns folgende Fragen:
Was macht meine Seele krank? Mit was bin ich in mir noch nicht in Frieden? Wo tauchen Gefühle wie Wut, Angst, Trauer auf? Wie kann ich diese transformieren? Was sind meine Wünsche und Träume? Wie kann ich diese wahr werden lassen? 
... dann wird die Seele auch gesund! Der Körper meistens auch!


Ein vorgeprägter Geist ist niemals ein freier Geist.



Nutze ich alle meine geistigen Fähigkeiten? Oder verhake ich mich ständig in überholten Vorstellungen? In welcher Wirklichkeit lebe ich? Und wie lasse ich diese verdrehte Wirklichkeit immer wieder durch meine eigenen Gedanken aufleben?
Wir nutzen einfach unser geistiges Potential, um eine neue und gesunde Wirklichkeit entstehen zu lassen!!